Proget

Bundant ün mez tschientiner davo la prüm' ediziun da "L'istorgia da Janaiverin" daja uossa üna nouva versiun da l'istorgia tenor il concept e las illustraziuns da Tanya Schatzmann.   "Duos gravidanzas d'elefant porta fingià cun mai quist proget d'ün cudesch da pops. Inspirada da l'istorgia fich variada da Maria Ritz es nada l'idea da quintar l'istorgia cun illustraziuns per pudair dar inavant la richezza da la natüra e da la fantasia  eir ad uffants chi nu san amo leger", quinta Tanya Schatzmann. Fadrina Hofmann Estrada ha scrit l'istorgia amo üna jada pels uffants dad hozindi. Il cudesch es biling in vallader e tudais-ch.

Projekt

Rund ein halbes Jahrhundert nach der ersten Ausgabe von "L'istorgia da Janai-verin" gibt es jetzt einen neue Fassung der Geschichte nach dem Konzept und mit Illustrationen von Tanya Schatzmann. "Zwei Elefantenschwangerschaften lang trage ich das Bilderbuchprojekt in mir. Inspiriert von der facettenreichen Geschichte von Maria Ritz, wuchs in mir die Idee, diese Zwergen-geschichte in Illustrationen einzufangen um den Reichtum an Natur und Fantasie den Vorschulkindern weitergeben zu können", erzählt Tanya Schatzmann. Fadrina Hof- mann Estrada hat die Geschichte für die Kinder der heutigen Zeit umgeschrieben. Das Buch ist in Vallader und Deutsch ver- fasst.