Fadrina Hofmann Estrada

viva a Scuol ed es schurnalista. Illa chasa editura Uniun dals Grischs es cumparü dal 2008 seis prüm cudesch cun istorgias cuortas bilinguas "Be mumaints/Momente nur". Implü ha ella collavurà pro'l cudesch "Dachasa/Daheim" davart chasas engia-dinaisas. Cun "Janaiverin" ha pudü scriver la mamma da duos uffants pella prüma jada ün cudesch per uffants.

Fadrina Hofmann Estrada

lebt in Scuol und ist Journalistin. Im Verlag "Uniun dals Grischs" ist 2008 ihr erstes zweisprachiges Kurzgeschichtenbuch "Be mumaints/Momente nur" erschienen. Eben- falls 2008 hat Sie zudem als Autorin beim Buch "Dachasa/Daheim" über Engadiner-häuser mitgewirkt. Mit "Janaiverin" konnte die zweifache Mutter erstmals eine Kinder- geschichte schreiben.
Il text basa ad ün raquint chi'd es gnü publichà avant ün mez tschientiner. La sfida pro quist proget d'eira quella da re-scriver l'istorgia per uffants d'hozindi. Fadrina Hofmann Estrada Der Text basiert auf einer Erzäh- lung, die vor einem halben Jahr- hundert publiziert wurde. Die Herausforderung bestand darin, die Geschichte für Kinder der heutigen Zeit neu zu erzählen.